neue Nanny, Schafe, Zäune und Erkältung 15.5 Narembeen

Hab heute zum ersten Mal alleine, bzw nur mit der neuen Nanny (ist verfrüht hier, zum einlernen und weil sie dringend Geld braucht. Auch Deutsch, kann mich also wieder an die Sprache gewöhnen :D ) zusammen :D und mit Bert, dem Hund unseres Chefs. War schon lustig, zwei planlose Mädels und ein verzweifelter Hund, den wir nach schätzungsweise 2sekündiger Einführung erstaunlicherweise nicht so wirklich im Griff hatten ^^ dank dem eigenständigen Hund und einer überschaubar kleinen Herde hat es aber doch alle geklappt Sonst reißen wir Zäune ein und rollen den Draht ein (weg bringen kommt noch), hab schon die erste Blase auf der Handfläche von der Zange bekommen :D Die Kids sind immer noch lieb, wenn ich aber inzwischen feststellen durfte, das ich eindeutig den besseren Elternteil erwischt habe, die Mutter hat weder ein Organisationstalent, noch Durchsetzungsvermögen, ist aber eigentlich eine ganz Liebe Erkältung kommt auch grade mal aber da unsere Chef meinte, ihm ginge die Farmarbeit für uns aus, passt das Timing immerhin halbswegs ^^

15.5.14 12:38

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


gerlinde (16.5.14 07:21)
hallo jessi, warst du jetzt schon an diesem wave rock? oder lässt dir die viele arbeit keine zeit - oder hast du jetzt doch viel zeit, da arbeit ausgeht? da frag mal den opa - auf einem hof geht die arbeit nieeeeee aus...... wann ziehst du wieder los? jaja, lern nur schön deutsch wieder, dass du in deutschland wieder durchkommst....

viel spaß noch
gerlinde

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen