Internet und Langeweile 27.2 Bull Creek, Perth

Sorry das ich solange nichts geschrieben habe, erst hatten wir immer wer Probleme mit dem Internet im Haus (klappt aber wieder) und außerdem gibt es einfach nichts zu erzählen^^ Jeden Tag das selbe Warten auf März, bald heißt es "Hallo Farm" :D warte jeden Tag auf den Anruf mit den Infos. Verbringe die Tage mit lesen, spazieren gehen, joggen und neuerdings mit Websuche bezüglich Studium..hurra ^^ Habe aber letztens selber Brot gebacken:D konnte den hiesigen Toast einfach nicht mehr sehen!!! Einzige Schwierigkeit: etwas anderes als Weizenmehr zu finden Vollkornweizen war dann noch das höchste der Gefühle, wenn es keine überteuerte Backmischung sein sollte. Ist also nicht ganz so gut wie erhoft aber immernoch besser als der andere Mist. Brot zum Kauen!! Worüber man sich nicht alles freuen kann :D Das wars dann aber schon wieder mit aufregenden Neuigkeiten, wie gesagt, in den nächsten Tagen dürfte ich die Infos für den Farmjob bekommen und dann geht der Spaß wieder los :D

2 Kommentare 27.2.14 13:07, kommentieren

Ein neues Jahr :) 18.2 Bull Creek, Perth

So..Geburtstag ist rum. Viele Dank an alle die an mich gedacht haben, hab mich sehr gefreut War ein lustiger Geburtstag. Erst gabs um Mitternacht Kuchen und meine süßen Mitbewohner haben mir auf deutsch ein Ständchen gesungen zum knutschen Am nächsten motRgen gabs dann ein chinesisches Brunch (sozusagen^^ in Hong Kong ist man es zum Frühstück am Samstag, war aber alles gekocht und ich hätte es als Mittagessen gesehen ^^), wurde ganz lieb eingeladen und am Abend hab ich mir dann selbst einen Kinobesuch gegönnt Jetzt nur noch 2 Wochen warten und dann gehts auf eine Farm..yay :D

2 Kommentare 18.2.14 03:16, kommentieren

lecker, aber einfach nicht das Selbe 15.2 Bull Creek, Perth

Habe (wenn auch nicht ganz deutsch, aber am einfachsten für so viele zu machen) Gulasch mit Semmelknödel gemacht :D Kässpatzen oder Leberkäse wären zwara schön gewesen, aber dafür müsste es den entsprechenden Kram hier ja erst mal geben ^^ War lecker, hat auch allen gut geschmeckt, war für mich aber dann doch einfach nicht das Selbe Der Pflaumenstreusel ist noch in Arbeit Hatte aber auch was,einen Haufen Asiaten dabei zu beobachten, wie sie Gulasch und Semmelknödel mit Stäbchen essen :D war dann schon auch lustig

6 Kommentare 16.2.14 14:58, kommentieren

wenn nicht, dann nicht 13.2 Bull Creek, Perth

Die letzten Lebensläufe sind verteilt. Wenn jetzt keine Antworten kommen, lass ich es bleiben. Das Geld reicht bis zum Farmjob und ich mach dann lieber ein bisschen Ferien als weiter sinnlos nach Jobs zu suchen Langsam käms mir auch unfair vor, da ich dann ja nach 2 Wochen wieder gehen würde. Ein Monat wäre ja noch ok gewesen, aber 2 Wochen ist dann doch blöd. Genieß ich lieber die freie Zeit und Umgebung bevor ich dann auf der Farm eh den ganzen Tag arbeite Bin schon am planen was ich an meinem Geburtstag für Kuchen backe und mit welchem deutschen Gericht ich alle verköstige. Irgendwelche Vorschläge?? Aber ich bekomm wohl von den anderen auch nen Kuchen gebacken freu mich schon drauf :D

3 Kommentare 13.2.14 12:49, kommentieren

lecker lecker Essen :) 11.2 Bullcreek, Perth

Eindeutiger Vorteil eines asiatischen Share House ist, neben vielen netten Leuten, das ich immer wieder lecker mit asiatischer Küche bekocht werde :D lecker lecker, wenn zum Teil doch auch gewöhnungsbedürftig ^^ Hat schon was, zu wissen, dass die das auch wirklich so zuhause essen, und es nicht für das westliche Klientel angepasst wurde. Jobmäßig nichts neues die wollen hauptsächlich Australier einstellen, damit man länger nach dem Training arbeiten kann. Grundsätzlich ja verständlich. Nur seh ich jetzt mal noch nicht wofür man zum Kaffekochen im Coffee shop wochenlanges Training benötigt..aber was weiß ich schon davon such jedenfalls fleißig weiter und gut ist und bald gehts ja eh auf die Farm :D

3 Kommentare 11.2.14 13:34, kommentieren

Umzug mit Kulturschock im Kommen 7.2 Perth

Bin heute vom Hostel ins Share House umgezogen. Ein Tag voller menschlicher Hochs und technologischer Tiefs Nachdem ich im perther S/U-Bahnhof erst mal die Londoner UBahn vermisst hab, die zwar deutlich größer aber auch übersichtlichet ist, und mich bei exakt 5 Bahnen trotzdem zum Gleis durchfragen musste, bin ich immerhin aus der City rausgekommen. Beim Busbahnhof hatte ich dann gleich 2 Sicherheitsbeamte die mir geholfwen haben, den richtigen Bus zu erwischen. An Bushaltestelle angekommen durfte ich dann aber feststellen, dass das Haus in der Mitte eines Gebietes liegt, das von Busen nicht gedeckt wird. Aber Haha!! dacht ich mir, zur Sicherheit (nachdem mir der eine Beamte noch hinterher ist um mir den Weg von Haltestelle zu Straße zu erklären) habe ein Navi im Handy, nutzen wir das doch!! Ja das dacht ich mir, Route geplant, losgelaufen..nach 50m friert der Bildschirm ein -> kein Navi!! Danke auch Handy, tolles Timing^^ habs trotzdem gefunden. Ganz liebe Leute hier, alles aus Taiwan oder Umgebung, wird auf Dauer bestimmt den ein oder anderen Kulturschock mit sich bringen Aber freu mich trotzdem hier zu sein. Aber noch ein anderes menschliches Hoch, hatte eine richtig, zum knutschen süße Schweizerin im Zimmer, hatte ihr am Tag zuvor von einer Jobabsage erzählt, dass ich morgen wieder los zöge und wie gern ich Schokolade hätte. Am nächsten Tag komm ich zurück und finde eine Packung TimTams (ganz tolle australische Kekse) auf meinem Bett. Sie meinte falls ich wieder ne Absage hätte zum trösten und wenn doch zum feiern. Soooooo süß!!!!

3 Kommentare 7.2.14 15:07, kommentieren

Kings Park 5.2 Perth

Bin heute nach Kings Park gelaufen, eher zufällig aber war trotzdem schön hatte sogar das Glück pünktlich zu einer kostenlosen Tour für den Botanischen Garten anzukommen. Hab erfahren das es der größte innerstädtische Park der Welt ist. Die Aussis müssen einfach immer das größte, beste, höchste was auch immer haben War aber echt schön und interessant mit all den ganzen Pflanzen und Storys. Auch schön war das Denkmal für die Pilgerfrauen und die Brücke in die die Muster von den Deckchen eingegossen waren, die die Frauen genutzt haben um das Essen vor Fliegen zu schützen. Oder auch das Denkmal dafür, das Western Australia der zweite australische Staat mit Frauenwahlrecht war. Hab jetzt noch 2 Nächte im Hostel und ziehe dann wahrscheinlich in ein Share House, billiger und was ruhiger wieder bin dann die einzige Europäerin mit lauter Asiaten, Kulturschock und so :D

5.2.14 12:19, kommentieren

Das Warten hat mich wieder 4.2 Perth

Und nach wie vor, nicht als warten hier ^^ bin nochmal durch die City gelaufrn, hab nochmal Lebensläufe verteilt und hoffe jetzt einfach das Beste. Hab ja immerhin schon meinen letzten Job in Australien, endlich mal ne Farm :D muss jetzt nur noch nen Job bis März finden, damit ich auch solange hier bleiben kann den das Sähen fängt nicht vor März an. Hab aber festgestellt, dass ich mir die beste Zeit ausgesucht habe, um in Perth fest zu hängen. In diesem Monat finden hier sowohl das Kunstfestival und das "Fringe" Festival statt. Das heißt Kunst, Bands, Vorstellungen diverser Art. Vielleicht sogar ein paar kostenlose

1 Kommentar 4.2.14 04:52, kommentieren

Fremental Prison und Warterei 30.1 Perth

War inzwischen bei einer Jobagentur fuer Backpacker, hab sogar eine kostenlose erwischt :D war aber auch die einzige die ich gefunden hab. Die nach der ich urspruenglich gesucht hab gibts hier nicht mehr, oder sie ist umgezogen ohne die Adresse auf der Internetseite zu wechseln. Aber jedenfalls suchen die jetzt fuer mich nen Job, da Farmjob ohne Kontakte zu finden ziemlich schwierig ist. Muss aber jetzt untaetig warten..wie immer dem anderen Farmer bei dem ich wahrscheinlich im Maerz anfangen koennte, hat sich mal noch nicht gemeldet, werde ihm also einfach telefonisch ein bisschen auf den Keks gehen :P

Hab gestern jedenfalls das Sightseeing auf einen Vorort von Perth erweitert, Fermental. Sehr suesses, idyllisches Oertchen. Wunderschoener Hafen (Sonnenuntergang gesehen), viele kleine Restaurants und alles. Nicht ganz so schon, das oertliche Gefaengnis...eines von denen, in das die Briten frueher ihre unerwuenschten Gefangenen abgeschoben haben. Die durften ihre Zellen dann auch noch selber bauen ^^ Hab mit zwei suessen Britinen aus meinem Zimmer eine Taschenlampen-grusel Tour gemacht war sehr lustig, aber auch interessant was so in dem Gefaengis abgegangen ist. Inklusive Geistergeschichten und im passenden Moment rausspringende "Gefangenen" Hatten zwar leider ein paar betrunkene Damen dabei, die es zum Teil recht schwierig gemacht haben, was zu hoeren, war aber auf jedenfall ne coole Sache, durften die Taschenlampen sogar behalten :D

Sonst.....nichts spannendes zu berichten

30.1.14 06:37, kommentieren

Happy Australia Day!!! Neue Stadt, neue Leute, neue Jobsuche 26.1 Perth

Bin jetzt endlich mal an der Westkueste angekommen.

Der Flug war herrlich ungemuetlich, habe doch tatsaechlich in dem deutlich laengeren Flug nach Australien besser gesessen ^^

Die Stadt gefaellt mir so weit sehr gut, warm aber trocken. Schoen wenn man mal wieder Luft und kein Wasser einatmen kann :P sehr kuenstlerisch hier, ueberall Strassenkuenstler, Gallerien und Strassenkunst, find ich super.

Hostel ist leider bisher total bloed, hat man davon, wenn man eine Agentur buchen laesst ziehe aber morgen Gott sei dank um, hoffentlich dann auch in ein Zimmer mit Aircon, damit man dann auch tatsaechlich schlafen kann

Jobsuche ist wieder mal verschoben, wenn auch unfreiwillig, da uebers Wochenende die Agenturen geschlossen haben und morgen ist der nachgezogene freie Tag vom heutigen Australia Day, dementsprechend erst wieder am Dienstag los. Bis dahin Sightseeing. Diesmal sogar mit persoenlichem Tourguide und Auto ein roommate aus Cairns ist mit mir zusammen nach Perth geflogen, da er hier arbeitet, und hat bis morgen noch Zeit mir die Stadt zeigen, bevor es nach Taiwan zum chinesichen Neujahr geht.

Hab aber vielleicht schon einen Farmjob sicher, aber leider erst ab Maerz. Der Farmer meldet sich aber erst am Dienstag um alles zu klaeren. Hoffen wir das Beste :D Muss dann aber immerhin nur was zum ueberbruecken finden.

Derweil, liebe Gruesse aus Perth und happy Australia Day

3 Kommentare 26.1.14 03:43, kommentieren