Rückflug!! 26.6 Sydney

So, nach zwei schönen Tagen in Sydney mit ner Freundin, gehts heute ab nach Hause, liegen immerhin nur 8 und 13h Flug dazwischen^^ Haben gestern noch schön ein bisschen Sydney angeschaut, Darling Harbour, Opera House und China Town, nochmal und uns dann auf den letzten Abend bei einem Pizza Buffsf überfuttert^^ War schon schön Jetzt heißt es nur noch, packen (hoffen das alle in dan Rucksack passt und auch ganz bleibt^^ und dann auf den Weg Richtung Flughafen :D Der nächste "Rückblicks-" Blog kommt dann aus Deutschland :*

1 Kommentar 26.6.14 00:42, kommentieren

Rückflug!! 26.6 Sydney

So, nach zwei schönen Tagen in Sydney mit ner Freundin, gehts heute ab nach Hause, liegen immerhin nur 8 und 13h Flug dazwischen^^ Haben gestern noch schön ein bisschen Sydney angeschaut, Darling Harbour, Opera House und China Town, nochmal und uns dann auf den letzten Abend bei einem Pizza Buffsf überfuttert^^ War schon schön Jetzt heißt es nur noch, packen (hoffen das alle in dan Rucksack passt und auch ganz bleibt^^ und dann auf den Weg Richtung Flughafen :D Der nächste "Rückblicks-" Blog kommt dann aus Deutschland :*

26.6.14 00:35, kommentieren

Letzte Woche! Zurueck vom Center, back to the City! 20.6 Melbourne

Kontrastprogramm kaum zurueck vom Red Center, ab nach Melbourne in die Grossstadt :D

Alice und Uluru und alles waren einfach klasse und beeindruckend, bin wirklich froh das ich es gemacht habe. Habe meinen dritten Lieblingsort gefunden. Neben Noosa und Perth, sind jetzt auch Uluru und Kings Canyon dabei. Uluru einfach fuer die Stimmung die es mitbringt, und natuerlich auch weil er einfach beeindruckend aussieht. Kings Canyon ist von der Natur her einfach unglaublich schoen. Mir tun aber die Beine jetzt noch weh vom drauf rumklettern und konnte gar nicht alles sehen, weil ich mich so auf den Weg konzentrieren musste^^

Musste aber erfahren, dass der "red rock" eine grosse Luege ist!! der ist naemlich eigentlich gar nicht rot, der orginale Stein ist weisslich-grau, aber tausend Jahre Wind haben den roten Sand wie Make Up dagegen geblasen. Genauso mit Katja Tjuta und grossenteilen von Kings Canyon. Trotzdem wunderschoen

Die Tour selbst war auch toll, mit netten Leuten (bei einem Maedel aus Sydney werd ich dann auch fuer die letzten zwei Naechte uebernachten) und einem sehr informierten Tourguide. Das einzige was ich ihm vorhalten kann ist, dass er mich morgens erst mal vergessen hat :/ hat mich wohl auf der Liste der Namen aus meinem Hostel uebersehen und musste dann nochmal ne Runde fahren um mich abzuholen.

Haben zwei Naechte draussen geschlafen, war etwas kalt^^ aber schoen den Sternenhimmel betrachten und die Dingos heulen hoeren zu koennen.

 

Jetzt bin ich in Melbourne von dem was ich gesehen habe, schon mal echt schoen. Vollgepackt mit Cafes, Bars, Restaurants und Edelshoppinggelegenheiten. Morgen gehts dann fuer ne Tagestour zur Great Ocean Road (fleissig am Geld ausgeben wie ihr seht^^) und am Sonntag treff ich eine Freundin aus Adelaide und wir gehen zu einem Kunstmarkt und ein bisschen anderes Sightseeing.

Und am Montagabend geht es dann per Overnightbus nach Sydney. Bin also fuer meine letzte Woche noch ordentlich im Stress :D brauch bestimmt Urlaub wenn ich wieder daheim bin

3 Kommentare 20.6.14 10:17, kommentieren

Große Kleinstadt, Touren buchen und Steuern 11.6 Adelaide

Bin inzwischen in South Australia, in Adelaide. Stadt der Kirchen (kann ich schon mal bestätigen, an jeder Starßenecke ne Kirche), nettes Hostel und absolut kein Großstadtfeeling, kommt mir mehr so vor wie eine etwas zu groß geratene Kleinstadt. Hier ist nachts auf den Straßen ungefähr so viel los wie in Dierdorf^^ das weiß ich, da ich gestern dank Verspätung des Flugzeuges erst um 11Uhr nachts hier ankam...Freude. Der Tag heute war dann nicht von Sightseeing geprägt, sondern von einem freudigen Vormittag und nicht so angenemen Nachmittag. Vormittags habr ich eine 3-Tagestour zum Uluru gebucht sowie Busfahrt dahin, mit einer Übernachtung in einem unteridischen Hostel und den Flug nach Melburne wuhuu :D Nachmittags gings dann an die Geldwiederbeschaffungsmaßnahme Steuern zurück fordern! War extrem unlustig, besonders weil ich zum Teil die Hälfte der Worte nicht mal kannte, so viel zum verbesserten Englisch aber bin dann zurück zum Steuerbüro und hab die Dame dann so lang genervt, bis sie mir geholfen hat Musste so Fragen wie, ob ich im letzten Jahr mehr als einmal verheiratet war, dann doch nicht beantworten^^ Morgen schau ich mir jetzt Adelaide mal genauer an, und am Freitag gehts dann mit dem Bus Richtung Centre

3 Kommentare 11.6.14 10:14, kommentieren

Süd WA= habe fertig 9.6 Margeret River

Meine kleine Tour durch Süd WA ist jetzt so gut wie fertig. Heute Nachmittag fahre ich wieder nach Perth, und morgen gehts dann mit dem Flieger nach Adelaide Ist hier aber wirklich eine schöne Ecke sieht schon lustig aus, roter Boden, mit Grün obendrauf :D Gestern eine schöne Weintour gemacht :D lecker lecker hatte dann am Abend aber auch keine Lust mehr auf Wein^^ aber Käse, Schokolade und Cider gabs ja auch noch hatte eine sehr nette und lustige Truppe, ausnahmsweise war ich sogar die einzige Europäerin :D Ein Paar aus Melbune hat mich auch direkt eingeladen, dass ich bei ihnen Couchsurfen machen könnte und sie mir auch die geheimen Schönheiten Meburnes zeigen würden muss jetzt nur noch rausfinden, ob das der Wein oder wirklich die Gastgeber waren Heute regnet es leider schon den ganzen Tag, deswegen schau ich mir den hiesigen Strand dann mal nicht an also ein entspanntes Warten im Hostel.

1 Kommentar 9.6.14 06:36, kommentieren

wildes Durcheinander und australisches (Un)Organisation 5.6 Dunsborough

Bin auf meiner Tour durch den schönen Süden von WA. Habe bisher Bunbury und Busselton gesehen. Zwei schöne kleine Küstenstädtchen mit netten Leuten, letzteres allerdings auch etwas langweilig sieht lustigerweise aber auch etwas wie in Irland aus hier, deswegen sind auch die ersten irischen Siedler ungeplanterweise hier geblieben Bin jetzt in Dunsborough für zwei Nächte und dann gehts nach Margaret River. Bin jetzt in einer der Haupt Weingegenden. Hab auch schon eine Weinverkostungs-Tagestour gebucht für Sonntag, mit 4Weinkellern, einer Brauerei und einer Käse/Schokofabrik :D freu mich schon drauf Morgen werde mir morgen mal Dunsborough und den ewig langen Strand und ähnliches anschaun, mal schaun wie es wird Aber die Organisation in diesem Land ist schon immer wieder lustig^^ Das Flugticket nach Adelaide (letzte Woche Freitag) gebucht, hat es immernoch nicht zu meinem Mail-Konto geschafft. Aber das Beste ist mit dem Bus nach Margaret River. Geht jeden Tag mehrfach.....außer am Samstag, wenn ich fahren will^^ muss also einen Bus zurück nach Busselton nehmen, dort ca.2h warten und dann den Bus von dort nach MR nehmen, Freude^^ Aber gut, immerhin sind die Strecken relativ kurz

5.6.14 15:31, kommentieren

unerwartetes Ende und neue Planung 30.5 Bull Creek

Bin jetzt etwas unerwartet von der Farm wieder runter. Der Chef und ich haben uns nicht so ganz einfernehmlich getrennt. Jedenfalls bin ich jetzt bis Montag wieder in Perth und dann gehts weiter mit dem Reisen Habe heute das Busticket gebucht, werde mir jetzt dann eine Woche lang, den Süden von WA anschaun, dann gehts nach Adalaide Dürfte so im Süden zwar recht kalt sein, aber der Weg nach Norden war leider doch arg teurer. So komm ich dann in die Weingegenden und so Sonst steht so langsam auch das Klamotten organisieren für nach Hause an :D das heißt alte Sachen raus und Shoppen gehen Gott sei Dank ist hier grade überall Sommerschlussverkauf Sonst gibts nicht viel zu erzählen treff mich am Sonntag noch mit ein paar Bekannten, die aucz grade in Perth sind, und dann gehts wieder auf Reisen, für den letzten Monat in Australien....und dann komm ich schon wieder nach Hause

3 Kommentare 30.5.14 12:37, kommentieren

Schafe scheren und wieder ist alles anders 19.5 Narembeen

Bei dieser Farm und diesem Chef ändert sich aber auch alles ständig die neue Nanny geht jetzt doch wieder, weil für den Chef sie nicht gut genug mit den Kids kann und weil für sie der Chef zu unorganisiert ist und zu wenig Farmarbeit und zu viel mit den Kids ansteht. Beleibt mehr Farmarbeir für mich Hab inzwischen auch mal ein Schaf geschoren!!! :D also zumindest ein bisschen :D meine Mitarbeiterin (und Hauptberuflich Schafschererin) musste drei scheren, die wohl vergessen wurden beim letzten Mal (oder so) jedenfalls durften wir helfen und dann auch mal ein zwei Bahnen scheren :D war schon lustig, wenn es auch ein echt anstrengender Job ist! Die gleiche Mitarbeiterin hat jetzt auch zeitweise ein mutterloses Lämmchen adoptiert, sehr süß. Wurde von ihr gerettet, da schon die Krähen drann gegangen sind :/ Sonst wird fröhlich vor sich hingeschafft, mit mehr oder weniger sinnvollen Aufgaben. Habs immerhin schon ein paar Mal in den Pub und auch zum Wave Rock geschafft Das Wetter wird auch grad wieder mit +20 Graden, so kanns doch gehen

5 Kommentare 19.5.14 15:13, kommentieren

neue Nanny, Schafe, Zäune und Erkältung 15.5 Narembeen

Hab heute zum ersten Mal alleine, bzw nur mit der neuen Nanny (ist verfrüht hier, zum einlernen und weil sie dringend Geld braucht. Auch Deutsch, kann mich also wieder an die Sprache gewöhnen :D ) zusammen :D und mit Bert, dem Hund unseres Chefs. War schon lustig, zwei planlose Mädels und ein verzweifelter Hund, den wir nach schätzungsweise 2sekündiger Einführung erstaunlicherweise nicht so wirklich im Griff hatten ^^ dank dem eigenständigen Hund und einer überschaubar kleinen Herde hat es aber doch alle geklappt Sonst reißen wir Zäune ein und rollen den Draht ein (weg bringen kommt noch), hab schon die erste Blase auf der Handfläche von der Zange bekommen :D Die Kids sind immer noch lieb, wenn ich aber inzwischen feststellen durfte, das ich eindeutig den besseren Elternteil erwischt habe, die Mutter hat weder ein Organisationstalent, noch Durchsetzungsvermögen, ist aber eigentlich eine ganz Liebe Erkältung kommt auch grade mal aber da unsere Chef meinte, ihm ginge die Farmarbeit für uns aus, passt das Timing immerhin halbswegs ^^

1 Kommentar 15.5.14 12:38, kommentieren

viel zu tun und meist kein Internet :( 2.4 Narembeen

Sorry das es so lang her ist seit dem letzten Update, hatte kein Internet, wenn ich denn mal Zeit hatte ^^ Bin fleißig am arbeiten und Kids betreuen macht alles viel Spaß, wenn ich aber eindeutig froh bin, dass die Schule wieder angefangen hat Auf der Farm ist jeden Tag was amderes zu tun, manchmal Wartungsarbeiten, Aufräumen, oder wie heute (zum ersten Mal) Schafe auf andere Wiesen treiben :D Das Schafetreiben ist extrem unspanned. Man sitzt in Auto und die Schafe laufen vor einem weg, und der Hund sorgt dafür, dass alle zusammen bleiben. Man steigt nur aus dem Auto aus, um Gatter auf und zu zu machen. Dennoch ein Highlight :D ein Lämmchen kam nicht mit und hat sich ko hingelegt, das wurde dann ins Auto, bzw. auf meinen Schoß gepackt und hinterher gefahren hab mit einem Lämmchen kuscheln können. Sah ganz zufrieden aus das Kleine, und hat sich sogar an mich gekuschelt :D Sonst gibts nicht viel zu berichten, hab heute erst erfahren, dass ich in der Nähe des berühmten "Wave Rock" bin, werde den an meinem nächsten freien Tag mal besichtigen fahren :D

1 Kommentar 2.5.14 13:08, kommentieren